« Zurück

Entzündliche Hauterkrankungen

 

Artikel weiterempfehlen »

Schuppenflechte (Psoriasis)

Die Schuppenflechte ist eine sehr häufige, gutartige Hauterkrankung, die auf einer gestörten Verhornung der Haut beruht. Die Zellen der Haut teilen sich rund zehn mal schneller als im normalen Zustand.


Kreisrunder Haarausfall (Alopecia areata)

Die Alopecia areata ist ein kreisrunder, rückbildungsfähiger Haarausfall mit einem oder mehreren Kahlstellen. In 80 Prozent der Fälle ist die Kopfbehaarung betroffen. Auch an anderen Körperstellen kann die Erkrankung auftreten.


Rosazea

Wie die Couperose tritt die Rosazea bei fünf bis sieben Prozent der Deutschen auf. Es handelt sich bei dieser Hauterkrankung um eine Entzündung der Gesichtshaut. Das Erscheinungsbild ist dem der Akne vulgaris sehr ähnlich. Die Rosazea verläuft in Schüben. Es treten entzündliche Pusteln und Papeln auf. Treten keine Komplikationen auf, ist Rosazea in der Regel ungefährlich. Durch die Entstellungen im Gesicht treten jedoch häufig psychosoziale Folgeerscheinungen auf.


Kritik und Wünsche zu den Inhalten »

« Zurück

©2018 Praxeninformationsseiten | Impressum